Sie sind hier:  Startseite » Aktuelles » Pressemitteilungen

Die Brut und Setzzeit beginnt – bitte nehmen Sie Ihren Hund an die Leine!

Die Brut- und Setzzeit vom 15. März bis zum 15. Juli ist die sensibelste Phase für unsere Wildtiere. Die Störungen durch den Menschen schlagen hier ebenso zu Buche wie die der Raubtiere, die auf Beutezug nach Gelegen und Jungtieren sind. Der ständige Stress führt beim Wild zum Verlassen und zur Aufgabe der Nester und der Jungtiere, erhöht das Risiko von Erkrankungen und senkt die Lebenserwartung.

Üben Sie als erholungssuchender Naturfreund in dieser Zeit besondere Rücksicht!Leinen Sie Ihren Hund bitte an!

Auch wenn dies für Sie und Ihren Hund unkomfortabel erscheinen mag – Sie retten damit Leben! Auch wenn Ihr Hund augenscheinlich keine Tiere fängt, ist allein das Auftreten im Randstreifen des Weges ausreichend, um Schaden bei dort brütenden Vögeln oder ruhenden Jungtieren anzurichten, die Sie gar nicht sehen. Wir müssen unsere Wildtiere vor Stress schützen. Bitte nehmen Sie Rücksicht, jeder ist verantwortlich. Ihr Erholungsraum und der Lebensraum unserer Wildtiere überschneiden sich.